Die private Krankenversicherung und ihre Kosten

Eine private Krankenversicherung kann gegenüber einer gesetzlichen Vorteile bringen. Daneben stellt sich aber die Frage nach der Höhe der Tarife.

Die monatlichen Beiträge

Über die Höhe der monatlichen Beiträge kann man sich sehr leicht über http://www.kvzentrale.com/ informieren. Die monatlichen Beiträge werden jedenfalls individuell errechnet. Entscheidende Faktoren sind hier neben dem Alter und dem Geschlecht natürlich die Krankengeschichte des Versicherungsnehmers. So ist es nicht verwunderlich, dass jüngere Menschen ohne Vorerkrankungen wesentlich geringere Beiträge zahlen als ältere mit Vorerkrankungen. Zur Reduzierung der monatlichen Beiträge kann eine Selbstbeteiligung vereinbart werden. Eventuell anfallende Behandlungskosten bis zu dieser Höhe müssten dann natürlich vom Versicherungsnehmer getragen werden.

Die Beitragsentwicklung

Zu berücksichtigen ist auch die Beitragsentwicklung. Da die monatlichen Beiträge immer auf die Person des Versicherungsnehmers abzustellen sind, steigen diese im Laufe der Jahre regelmäßig an. Je älter der Mensch wird, desto höher ist das individuelle Risiko einer Erkrankung. Hiergegen kann man sich absichern, indem in jungen Jahren Beitragsrückstellungen gebildet werden. Zu Beginn der Laufzeit der Versicherung werden zur Bildung von Altersrückstellungen höhere Beiträge gezahlt. Dieses Modell rechnet sich beispielsweise auch in der Beamte Krankenversicherung. Auf jeden Fall ist vorab ein Vergleich der einzelnen Versicherungen erforderlich. Entscheidend ist nämlich, wie hoch diese Altersrückstellungen in den Beiträgen der einzelnen Versicherungen ausfallen. Es empfiehlt sich daher, sich nicht unbedingt von einem sehr günstigen Einstiegstarif blenden zu lassen. Zu berücksichtigen sind nämlich unbedingt auch die einzelnen Tarifbestandteile.

Fazit: Eine private Krankenversicherung kann sich lohnen. Wichtig ist nur, dass man sich vorher kompetent beraten lässt.

Sie können einen Kommentar hinterlassen, oder setzen Sie trackback von Ihrer Seite.

Hinterlassen Sie Ihre Meinung